10.06.01 07:25 Uhr
 25
 

Magdeburg: Randale bei Fußball

Es sollte ein ganz normales Spiel werden, angesetzt war: 1.FC Magdeburg gegen BFC Dynamo, es waren etwa 22.000 Zuschauer im Stadion, etwa 2.500 Berliner "Fans".

Die Berliner 'Fans' hatten teilweise viel Alkohol konsumiert und so kam es, dass auf Zäune geklettert wurde, Leuchtkörper flogen und die Polizei hart eingreifen musste.

180 'BFC-Fans' wurden in Gewahrsam genommen. Später konnten sie dann mit Bus und Bahn den Heimweg antreten. Der Rest konnte um 19 Uhr das Stadion verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Randale, Magdeburg
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader