09.06.01 23:48 Uhr
 33
 

Wer ist der Mann, der sich Robert John Callicott nennt?

In Pörtschach wurde ein Mann festgenommen, der sich Robert John Callicott nennt und einen Deutschen lebensgefährlich verletzt hat. Angeblich ist er Südafrikaner und hat einen britischen Pass, der möglicherweise im Wörthersee liegen könnte.

Ebenso wie der Reisepass wird auch das Taschenmesser, das für die Tat benützt worden sein soll, im Wörthersee vermutet. Nächste Woche soll danach gesucht werden.

Der Mann, der den Eindruck macht, etwas zu verschweigen, ist mehreren Menschen aufgefallen. Sie haben ihn für einen Tramper gehalten.
Die DNA soll jetzt europaweit überprüft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: härrie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?