09.06.01 22:19 Uhr
 69
 

Vorsicht mit Luftmatratzen beim Baden

Die DLRG warnt vor dem Gebrauch von Luftmatratzen in offenen Gewässern. Immer wieder schwimmen Urlauber auf ihren aufblasbaren Unterlagen viel zu weit hinaus, und nicht selten kentern sie damit und müssen gerettet werden.

Die Luftmatratzen seien weder Sportgerät noch Rettungshilfe im Notfall, so die DLRG. Auch Schwimmhilfen für Kinder seien keineswegs dazu geeignet, die Kleinen sicher über dem Wasser zu halten.

Deshalb sollten Eltern ihren Nachwuchs immer im Auge behalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Vorsicht, Baden
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?