09.06.01 22:19 Uhr
 69
 

Vorsicht mit Luftmatratzen beim Baden

Die DLRG warnt vor dem Gebrauch von Luftmatratzen in offenen Gewässern. Immer wieder schwimmen Urlauber auf ihren aufblasbaren Unterlagen viel zu weit hinaus, und nicht selten kentern sie damit und müssen gerettet werden.

Die Luftmatratzen seien weder Sportgerät noch Rettungshilfe im Notfall, so die DLRG. Auch Schwimmhilfen für Kinder seien keineswegs dazu geeignet, die Kleinen sicher über dem Wasser zu halten.

Deshalb sollten Eltern ihren Nachwuchs immer im Auge behalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Vorsicht, Baden
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?