09.06.01 22:10 Uhr
 157
 

McVeigh-Hinrichtung auf Video?: US Supreme Court hat das letzte Wort

Im Rechtsstreit um eine mögliche Video-Aufzeichnung der McVeigh-Hinrichtung zu Beweiszwecken in einem anderen Verfahren, in dem die Jury über die Todesstrafe für einen Mörder befinden soll, wird nun das oberste Verfassungsgericht der USA entscheiden.

Der im dortigen Verfahren Angeklagte legte nun Revision zum US Supreme Court in Washington ein, um den Beschluß des Berufungsgerichts aufheben zu lassen, das die Video-Aufzeichnung der McVeigh-Exekution verboten hatte (SN berichtete wiederholt).

Damit hatte es den Beschluß der ersten Instanz kassiert, die das US-Justizminiterium zur Aufzeichnung verpflichtet hatte. Der zuständige Berichterstatter Justice David H. Souter kann allein entscheiden oder den gesamten Senat einberufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Video, Wort, Hinrichtung
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?