09.06.01 21:40 Uhr
 257
 

SPD fordert - deutsches BKA soll wie das FBI werden

Als Antwort auf die organisierte Kriminalität und den Rechtsextremismus fordern Innenexperten der SPD-Fraktion Veränderungen beim BKA in Wiesbaden. Vorbild dafür soll das amerikanische FBI sein.

Demnach sollten dann die BKA-Bundesbeamten auch ohne ausdrücklichen Wunsch der Länder eigenmächtig ermitteln können, denn Verbrechen machen 'nicht vor den Landesgrenzen halt'.

Deshalb sollte das BKA weiter ausgebaut und besser genutzt werden.

Bislang hatten sich die Bundesländer immer gegen Ausweitung der Befugnisse des BKA`s erfolgreich gewehrt. Das BKA dient zur Zeit vor allem der Nachrichtensammlung und wertet diese auch aus. Die Ermittler brauchen das OK vom Generalbundesanwalt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, SPD, FBI, BKA
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?