09.06.01 19:34 Uhr
 27
 

Hüftoperation: Am gleichen Tag nach Hause

Patienten mit einer künstlichen Hüfte können nun sofort nach der OP nach Hause gehen und brauchen nicht im Krankenhaus bleiben. Bei dieser neuartigen Methode werden mehrere kleine Schnitte vorgenommen statt nur ein großer.

Dieses verursache weniger Schmerzen und senke die Kosten. Dadurch, dass jetzt nur noch auf einer Länge von ca. 8cm ein Schnitt erfolgt, werden nicht so viele Muskeln, Bänder und Sehnen in Mitleidenschaft gezogen. Getestet wurde dies bisher an 35-61-Jährigen.

Derzeit wird anhand einer Studie getestet, wie effizient die neue OP Schmerzen und Blutungen verringert. Außerdem muss anschließend dies noch an Übergewichtigen getestet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cubation
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tag
Quelle: www.gesundheitscout24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?