09.06.01 18:01 Uhr
 54
 

9. Juli 2001: Bowie geht mit seiner neuen CD "All Saints" neue Wege

Am 9. Juli 2001 erscheint die neue David-Bowie-CD 'All Saints'. Der Künstler schlägt damit einen neuen Weg ein, fast ganz weg von Vokaltracks hin zu stimmungsvollen Instrumentaltracks (nur 2 Vokaltracks: 'Warszawa' und 'V-2 Schneider').

'All Saints' produzierte Bowie ursprünglich bereits 1993 als 2-CD-Set in einer Auflage von 50 Stück - als Weihnachtsgeschenk für die Familie und Freunde.

Nun erscheint eine gänzlich überarbeitete Version mit Tracks, die Bowie zwischen 1977 und 1999 aufgenommen hat. Die meisten Aufnahmen reichen in die Berliner Zeit des Performers zurück - in die Zeit von 'Low', "Heroes" und 'Lodger'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: 2001, CD, All
Quelle: www.nme.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?