09.06.01 15:18 Uhr
 27
 

Wahrheit oder Lügen im Kosovo - Krieg

Krieg ist in unserer Zeit immer ein besonders heikles Thema für Journalisten. Die Informationen mit denen sie versorgt werden, entsprechen oft nicht der Wahrheit.
So war es vermutlich auch während des Kosovo Konflikts.

Der ' Hufeisen - Plan ', wie Außenminister Fischer es nannte, war angeblich eine ' Ethnische Säuberung ', die Milosevic bereits vor dem Nato - Einsatz durchführen ließ. Zwei deutsche Journalisten wollen jedoch gegenteilige Beweise gefunden haben.

Elias Bierdel - Korrespondent für den Süd - osteuropäischen Bereich will diesen Plan auch nicht glauben. Aber, es gab 400.000 Flüchtlinge in 15 Monaten.


WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Wahrheit, Kosovo
Quelle: www.tagblatt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomknopf-Tweet: "Tollwütiger Hund" - Nordkorea spottet über Donald Trump
Rumänien: Regierungschef Mihai Tudose tritt nach Vertrauensentzug zurück
Sorge vor mehr Flüchtlingen durch neue EU-Regeln



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomknopf-Tweet: "Tollwütiger Hund" - Nordkorea spottet über Donald Trump
Baden-Württemberg: 43 Verletzte bei Schulbusunfall in Eberbach
Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?