09.06.01 12:44 Uhr
 13
 

Italien: 76jährige in Hotel 'ausgesetzt'

In Norditalien wurde eine 76-Jährige von ihrem eigenen Sohn in einem Hotel zurückgelassen. Die Frau fiel dem Hotelier erst dann auf, als sie nach einem Monat anfing, die Nahrungsaufnahme zu verweigern.

Der Hotelbesitzer machte sich daraufhin auf die Suche nach den Angehörigen der Frau. Diese schlugen ihm lediglich vor, eine andere Unterkunft für die unliebsame Mutter zu finden.

Da auch keine Bezahlung für das Hotelzimmer erfolgte, wurde Anzeige erstattet, die Frau kam in einem Wohnheim unter.


WebReporter: palermo1
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Italien, Hotel
Quelle: www.weltamsonntag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?