09.06.01 12:02 Uhr
 12
 

Vesuv: Forscher befürchten neuen Ausbruch

Neue Forschungsberichte versetzen die Menschen rund um Neapel in Angst und Schrecken: Man fand heraus, dass der Vesuv vorraussichtlich innerhalb der nächsten 50 Jahre wieder Lava speien wird.

Der letzte Ausbruch war im Jahre 1944, wobei 26 Todesopfer zu beklagen waren.

In der Geschichte, lassen sich allerdings wesentlich schlimmere Ereignisse finden: 79 n. Chr. wurden Pompeji und Herculaneum unter der heissen Asche des Vesuv verschüttet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Ausbruch, Vesuv
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod
Melbourne: Flugzeug stürzt auf ein Outlet-Center
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?