09.06.01 11:51 Uhr
 864
 

Berlin bald mit schwulem Bürgermeister?

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Klaus Wowereit, der als Favorit für die Nachfolge Diepgens als Bürgermeister gilt, ist homosexuell. Der Homo-Zeitung QUEER zufolge outete er sich am Donnerstag vor den Genossen.

'Ich bin schwul', sagte er offen. Er will aber kein Homo-Politiker, sondern einfach ein 'schwuler Politiker sein'.

CDU-Fraktionsvorsitzender Frank Steffel zeigt sich QUEER zufolge 'menschlich enttäuscht', was Wowereit für Wahlkampf 'unter Niveau' hält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NobbiD
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Bürger, Bürgermeister, homosexuell
Quelle: www.queer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oggersheim: Helmut Kohls Sarg wurde leer aus Haus gebracht
Türkei: Evolutionsunterricht soll aus Schulstundenplänen gestrichen werden
Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?