09.06.01 11:47 Uhr
 17
 

Ironie - Geldautomaten im Gebäude für Staatssicherheit geplündert

Brasilien: Ausgerechnet die im Gebäude des Ministeriums für Staatssicherheit untergebrachten Geldautomaten suchten sich Räuber in Rio de Janeiro für ihren Coup aus.

Sechs Männer narrten alle Sicherheitskräfte des Gebäudes, plünderten fünf Geldautomaten und entwaffneten schliesslich drei Beamte, um angelieferte Geldsäcke in ihren Besitz zu bringen.

In aller Ruhe brachten die Täter ihre Beute, vorbei an mehreren Kameras, ins Freie, um anschliessend spurlos zu verschwinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staat, Gebäude, Geldautomat
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?