09.06.01 12:15 Uhr
 21
 

Modernes Netzwerk soll Krankheit besiegen

Die Endometriose, welche eine Krankheit ist an der ca. jede zehnte Frau im gebärfähigem Alter leidet, ist eine Erkrankung der Gebärmutterschleimhaut aufgrund eines fehlenden Eiweißmoleküls.

Im Endometriosezentrum in Berlin wurde jetzt ein Netzwerk geschaffen, was die Zusammenarbeit der Biotechnologiefirmen mit den Kliniken und Instituten verbinden soll.

Die Forscher versprechen sich durch das Netzwerk eine bessere Erforschung der weit verbreiteten und noch recht unbekannten Krankheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Krankheit, Netzwerk
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?