09.06.01 10:13 Uhr
 112
 

Urlauber in Panik - Wieder Hai vor Mallorca

Wie mallorquinische Tageszeitungen heute berichten, tauchte am gestrigen Freitag erneut ein Hai vor der Küste Mallorcas auf. Das 3-Meter-Tier wurde mit Harpunen getötet, als es sich dem Strand bei Alcudia näherte.

Gegen 12:30 Uhr hatte sich ein Badeurlauber mit der Notrufzentrale 112 der Polizei in Verbindung gesetzt und versichert einen Hai gesehen zu haben. Zu diesem Zeitpunkt konnte jedoch kein Hai ausgemacht werden und man tat den Vorfall als Fehlalarm ab.

Gegen 14:50 dann erneut Alarm, Badegäste hatten nur 100 Meter vom Strand entfernt erneut den Hai gesicht und die Polizei verständigt. Diesmal gelang es Polizisten von einem Boot aus den Hai zu lokalisieren und mit Harpunen zu töten.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Urlaub, Mallorca, Hai, Panik, Urlauber
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
USA richten ersten Häftling im Jahr 2018 hin
Europäischer Gerichtshof lehnt Vaterschaftsurlaub für lesbische Frau ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?