09.06.01 10:07 Uhr
 332
 

Umfrage in Österreich: Bürger haben regelrecht Angst vor dem EURO

Ganze 52% der österreichischen Bevölkerung haben laut einer aktuellen Umfrage Angst vor dem EURO, 34% haben diese Gefühle nicht und 14% sind neutral eingestellt. Der Grund des Ergebnisses: Viele fürchten einen Identitätsverlust für Österreich.

Bei der Frage nach einer verstärkten Integration der europ. Länder durch den EURO waren 42% der Meinung, dass dies der Fall sein wird, 33% glauben dies nicht und 25% haben dazu 'keine Meinung'.

Gesamtheitlich positiv gestimmt für den EURO sind lediglich 28% der Befragten gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: davyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Umfrage, Angst, Bürger
Quelle: www.fertighaustraeume.co.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Silvester-Übergriffe: Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?