09.06.01 09:38 Uhr
 17
 

Samurai-Mörder muß in die Psychiatrie

Murcia: Im April vergangenen Jahres hatte ein damals erst 16jähriger Jugendlicher seine Familie in Murcia mit einem japanischen Schwert abgeschlachtet.

Mit 22 Jahren wird der minderjährige Samurai-Mörder wieder frei sein. Verteidigung und Staatsanwaltschaft einigten sich auf eine sechsjährige Unterbringung des Täters in einer geschlossenen psychiatrischen Anstalt für Jugendliche.

Danach soll er für weitere vier Jahre unter polizeiliche Aufsicht gestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mörder, Psychiatrie, Samurai
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?