09.06.01 09:38 Uhr
 30
 

Raubüberfall: Zeuge von der Polizei als Täter entlarvt

Bei ihren Ermittlungen in einem Raubüberfall,entlarvte die Polizei den Zeugen als Täter.Nach einem Zechgelage mit Freunden benötigte einer von ihnen auf Grund eines epileptischen Anfalles ärztliche Hilfe.

Nachdem ein Krankenwagen angefordet wurde,entfernte sich der Mann von seiner Clique.Hierbei traf er sein Opfer.Er bat einen 49 jährigen Mann um Geld und Zigaretten.Als dieser auf den Wunsch nicht reagierte,schlug und trat er diesen zusammen.

Dann stahl er ihm die Brieftasche.
Zu seinen Freunden zurückgekehrt, wies er die dort inzwischen anwesende Polizei auf den zusammengeschlagenen Mann hin.Hierbei erzählte er den Beamten, Punker wären für die Tat verantwortlich.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Täter, Raub, Zeuge, Raubüberfall
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?