09.06.01 09:14 Uhr
 541
 

Spanischer Fussball-Skandal weitet sich aus

Las Palmas de Gran Canaria: Der Skandal um Unregelmässigkeiten bei der Erteilung von Aufenthaltsgenehmigungen und Arbeitserlaubnissen bei nicht-europäischen-Spielern weitet sich aus.

Jetzt sehen sich auch zwei brasilianische Spieler des Fussballvereins UD Las Palmas von den Ermittlungen betroffen. Die Spieler hatten manipulierte Dokumente erhalten, um im Kader aufgenommen werden zu können.

Wie Nachrichtenagenturen berichten, wurden den Spielern Alvaro Maior und Dermival Almeida gestern die Aufenthaltsgenehmigungen als ‘Comunitarios’,Bürger der europäischen Gemeinschaft, entzogen, da beide Spieler Brasilianer sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Skandal
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?