09.06.01 08:38 Uhr
 32
 

Sexual-Delikte im Altenheim: Staatsanwalt ermittelt

Unter dem Vorwurf an Mitbewohnerinnen sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben, sind Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen einen ehemaligen Bewohner eines Alten- und Pflegeheimes eingeleitet worden.

Dem 63 jährigen Mann wird vorgeworfen, mehrere ältere Frauen, die überwiegend wehrlos waren, sexuell belästigt zu haben.Eins der Opfer war eine 100 jährige blinde Frau.In einem Fall soll es zu Vergewaltigung gekommen sein.

Die Taten wurden bekannt,als ein weinendes Opfer das Pflegepersonal informierte.Der Täter wurde in die geschlossene Psychartrie eingewiesen.Eine Anklage wird vorbereitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Staat, Staatsanwalt, Delikt, Altenheim
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?