09.06.01 08:04 Uhr
 13
 

Nach Trennung machte er Haus der Frau zur Ruine

Nachdem eine Frau sich von ihrem Mann trennte,zerstörte dieser systematisch ihr Haus, das er während der Trennung für zehn Monate allein bewohnte.

Nach der Trennung von seiner Frau erwirkte er bei eingereichten Räumungsklagen immer wieder Aufschub.In dieser Zeit zerstörte er systematisch das Haus.Nach dem Auszug war das Haus eine Ruine.Die Frau fand nur noch zerstörte Räume vor.

Herausgerissener Parkettboden,verschwundene Türen,aufgeschlitzte Teppiche alles hatte der Mann zerstört.Dann hatte der Mann alles, was nicht Niet-und Nagelfest war, mitgehen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Haus, Trennung
Quelle: www.paz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"
Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?