09.06.01 07:15 Uhr
 15
 

Erneut gewaltige Gletscherbewegung in Alaska

In Alaska ist der Tokositna-Gletscher, der sich über eine Länge von 32 Kilometern erstreckt, nach Jahren wieder einmal zum 'Leben' erwacht.


Seit Februar wandert der Gletscher täglich mit 2,4 m/Tag und er wird das Landschaftsbild vor Ort wieder bald völlig verändert haben.


Wissenschaftler hoffen durch die Erforschung Tokositnas bisher noch ungeahnte Erkenntnisse über den Grund der Gletscherbewegungen ans Tageslicht zu bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gletscher, Alaska
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam
Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?