09.06.01 00:44 Uhr
 83
 

Formel 1: Weltmeisterschaft steht vor der Entscheidung

Im Crashkurs in Montreal werden die meisten Weltmeisterschaften im Formel 1 entschieden. Besonders die Crash-Kurve, eine tückische Rechts-Links-Kombination, wurde in der Geschichte der Formel 1 oft zum Verhängnis der Weltmeister.

Michael Schumacher (Weltmeister 1994 und 95), Damon Hill (Weltmeister 1996), Jacques Villeneuve (Weltmeister 1997) und Ricardo Zonta (FIA-GT-Weltmeister 1998) - Alle zerlegten ihre Autos schon in dieser Kurve.

Besonders gefährlich wird diese Kurve, weil von Tempo 310 auf 110 km/h heruntergebremst werden muss, um die Kurve zu bekommen. Wer zu schnell hineinfährt, der verliert die Kontrolle und rast in die Mauer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel 1, Formel, Weltmeister, Entscheidung, Weltmeisterschaft
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?