08.06.01 23:14 Uhr
 196
 

Die 42 Volt Bordnetze im Auto kommen - aber es gibt noch offene Fragen

Wozu genau die hohe Spannung gut sein soll können im Moment nicht einmal Experten beantworten. Bei einem Symposium mit dem Thema 'Elektronik im
Kraftfahrwesen' wurde zu diesem Thema diskutiert.

Immer mehr elektronische Geräte im Auto machen die höhere Spannungsversorgung notwendig war zu hören. Andererseits wiesen Experten auf den steigenden Spritverbrauch hin, den dies verursacht.

Wenn z.B. ein Drei-Liter-Auto mit 42 V Strom ausgestattet sein soll, braucht das Laden der Batterie ein Drittel des Sprits.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Frage, Volt
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?