08.06.01 22:12 Uhr
 17
 

Exodus: Angst vor Quartalszahlen wächst

Exodus ist ein weltweit führender Betreiber von Rechenzentren. Diese werden zu einem großen Teil von Unternehmen als Standort für ihre Internetserver verwendet. Exodus bietet einen sehr schnellen Anschluss an das Internet, Räumlichkeiten und ausreichend Sicherheit an.

Heute fallen die Aktien von Exodus allerdings um 10 Prozent, nachdem die beiden Analysten Steve Murphy und Michael Gallant eine Gewinnwarnung bei Exodus für sehr wahrscheinlich halten. Bisher gehen die Prognosen von einem Umsatzwachstum von 50 Prozent im laufenden Jahr aus. Außerdem seien die Fixkosten des Unternehmen vergleichsweise hoch, weshalb sich vergleichsweise geringe Ausfälle beim Umsatz sofort in den Ergebnissen negativ widerspiegeln werden. Zudem scheinen die Preise für die Hosting-Dienstleistungen derzeit zu fallen, weil die Kunden zunehmend Druck auf Exodus ausüben würden, um günstigere Konditionen zu erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Angst, Quartalszahl
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?