08.06.01 20:43 Uhr
 18
 

Internet: Briten und Holländer sind in Europa führend

Briten und Niederländer sind hinsichtlich der Nutzung des Internets in Europa führend. Während gerade einmal 40% der bundesdeutschen Bevölkerung mindestens einmal pro Monat online geht, sind sagenhafte 65% der Holländer 'drin'.

Dies ergab eine Studie, welche von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) durchgeführt wurde. Von den rund 77 Millionen Europäern, die im Internet surfen, shoppen sogar 41 Millionen User über das Web. Hierbei sind die Briten mit 35% die Favoriten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vivan
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Europa, Brite
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?