08.06.01 19:40 Uhr
 77
 

"Shrek" bricht Kino-Rekord

Nicht nur dass der Film in den ersten 3 Wochen fast 330 Millionen DM eingespielt hat, sondern ein neuer Rekord wird von der animierten grünen Trickfigur gebrochen.

Ganze 3715 Kopien wurden von dem Film angefertigt und laufen täglich in den Kinos der USA. Damit gehört der Leinwand-Rekord MI2 mit Tom Cruise um 16 Kopien der Vergangenheit an.

Soviel Duplikate wurden in den USA noch nie für einen Film angefertigt und man kann wohl davon ausgehen, dass sich die Einnahmen um weitere Millionen erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Rekord
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alle Nominierungen für Oscar verkündet: "La La Land" mit 14 Nennungen im Rennen
"Toni Erdmann" für Oscar nominiert
Oscar: "Toni Erdmann" als bester fremdsprachiger Film nominiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel erlaubt massiven Ausbau jüdischer Siedlungen im besetzten Westjordanland
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche stehen extrem auf Kindersex
Deutscher nimmt seine Tochter in Umkleidekabine


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?