08.06.01 19:40 Uhr
 77
 

"Shrek" bricht Kino-Rekord

Nicht nur dass der Film in den ersten 3 Wochen fast 330 Millionen DM eingespielt hat, sondern ein neuer Rekord wird von der animierten grünen Trickfigur gebrochen.

Ganze 3715 Kopien wurden von dem Film angefertigt und laufen täglich in den Kinos der USA. Damit gehört der Leinwand-Rekord MI2 mit Tom Cruise um 16 Kopien der Vergangenheit an.

Soviel Duplikate wurden in den USA noch nie für einen Film angefertigt und man kann wohl davon ausgehen, dass sich die Einnahmen um weitere Millionen erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Rekord
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?