08.06.01 18:12 Uhr
 62
 

Neue Erkenntnis : Austronautenfutter bei Untergewicht

Das 'Deutsche Institut für Ernährungsmedizin und Diätik' hat verlauten lassen, dass man gegen Untergewicht, z.B. nach schweren Operationen, spezielle Austronautennahrung zu sich nehmen sollte.

Es sei wichtig, ein gesundes Gewicht zu haben, denn nur so sei man gegen Krankheiten gut geschützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FGross
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Erkenntnis
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Urteil - Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt
Indien: Dickste Frau der Welt verliert nach Operation 250 Kilogramm
Studien beweisen: Antibabypille verursacht Depressionen und Panikattacken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD
Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen
Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?