08.06.01 16:07 Uhr
 5
 

ExciteAtHome und AT&T überarbeiten Abkommen

Der Internet-Access-Provider ExciteAtHome Inc. meldete am Freitag, dass er derzeit mit der AT&T Corp. über eine neues, überarbeitetes Outsourcing-Abkommen verhandelt.

Bei dem Geschäft würde das US-Telekommunikations-Unternehmen AT&T, das mehrheitlich an ExciteAtHome beteiligt ist, Beratungs- und Support-Dienste zu kommerziell vernünftigen Bedingungen zur Verfügung stellen, so ExciteAtHome.

Zusätzlich, so ExciteAtHome, wird AT&T weiterhin separat über ein neu strukturiertes Backbone Capacity-Abkommen verhandeln, das ExciteAtHome mindestens 75 Mio. Dollar einbringt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Abkommen, AT&T
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?