08.06.01 16:12 Uhr
 4.234
 

Radio MP3 ist pleite

MusicPl@y hat seinen beliebten Dienst Radio MP3 seit 15.18Uhr eingestellt!
Die Firma hat in München ihr Insolvenzverfahren eingereicht. Das Konzept war einmalig.

Man konnte über die Austastlücke über den NBC Europe Videotext Stream am heimischen PC mit einer TV-Karte kostenlos MP3's speichern. Es gab sogar die Funktion der Daueraufnahme. So hatte man leichtes Spiel, an Musik zu kommen.


Dies ist seit heute vorbei. Auf Musicplay können Sie eine Stellungnahme lesen. Radio Mp3 hatte 600.000 registrierte User.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kingtin
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Radio, MP3
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?