08.06.01 15:38 Uhr
 20
 

Billige Telefon-Auskunft - wo werden Sie geholfen

Nicht nur die Telekom betreibt eine Telefon-Auskunft, sondern es gibt noch mehr in Deutschland. Insgesamt 14 von den wichtigsten nahm ZDNet genauer unter die Lupe.

Die Leistungen der Anbieter sind aber sehr unterschiedlich.

Nur Otelo, Debitel, Mobilcom und D2 sind dazu in der Lage, fast alle Informationen zu liefern, d.h. vollständige Adressen, Branchen und auch Sondernummern wie Fax, Mobiltelefon-Nummer und Service-Anschlüsse.

Je nach Taktung und Preisstruktur des Anbieters hängt der günstigste Preis von der Dauer des Gespräches ab. Bis zu 300 Sekunden ist Fred (11811) mit z.B. 1,089 DM je Minute der billigste, für 300 Sek. ist Viag (11881) mit 2,69 DM der Preissieger.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telefon, Auskunft
Quelle: rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?