08.06.01 15:08 Uhr
 5.683
 

Domain veränderte einen Menschen- Monatlich 1,1 Mio. DM Werbeeinnahmen

Vor einiger Zeit wurde die Domain Sex.com ihrem ursprünglichen Besitzer per Gerichtsurteil zugesprochen und er sollte einen Rekord-Schadenersatz bekommen. Die Domain hat er inzwischen wieder, aber sein Klage-Gegner ist weiterhin auf der Flucht.

Auch ein Kopfgeld von ca. 110.000 DM half nicht den 'Täter' zu finden. Inzwischen mußte das Kopfgeld zurückgezogen werden, weil die Gegenseite rechtliche Schritte einleiten wollte. Allerdings sehen Experten nicht das übliche Opfer-Profil.

Kurz bevor er die Domain zugesprochen bekam, wollte der Kläger den Sex-Inhalt einstellen, sobald er die Domain habe. Doch im Moment juckt ihn diese Ankündigung nicht mehr. Scheinbar auch, weil die Domain ihm pro Monat 1,1 Mio DM Einnahmen beschert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mensch, Monat, DM, Domain
Quelle: www.intern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis