08.06.01 13:28 Uhr
 75
 

VIA setzt Mainboard Hersteller unter Druck

VIA, bestens bekannt durch ihre Sockel A Chipsätze, greifen nun zu härteren Bandagen. Mainboard Hersteller wurden auf der Computex unter Druck gestellt, damit diese ihre Produktreihe nicht um auf SiS basierende Hauptplatinen erweitern.

Wenn diese nicht SiS Chips verwenden, bekommen die Hersteller im Gegenzug die nötigen Informationen, um Ihre auf VIA KT266 basierende Hauptplatinen zu beschleunigen. Bisher verloren diese immer im direkten Vergleich zu AMDs und SiS' DDR Platinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr-destruction
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Druck, Hersteller
Quelle: pcreports.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?