08.06.01 12:20 Uhr
 64
 

Netscape - Neue Infos zur Zukunft ohne Browser

Wie bereits berichtet, zieht sich Netscape komplett aus dem Browser-Krieg zurück und wird keine neuen Versionen seines Browsers mehr auf den Markt bringen. Statt dessen will man das Online-Portal weiter ausbauen. Hier nun neue Infos dazu.

So soll in erster Linie das Angebot von AOL Time Warner Produkten ausgebaut werden, von denen bereits jetzt 18 in den Webauftritt integriert sind. Unter anderem wird es Inhalte des Fernsehsender CNN oder vom Time Magazine geben.

Das Ziel von Jim Bankoff, dem Chef von Netscape, ist es, daß schon bald niemand mehr netscape für einen browser-Hersteller halten soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Zukunft, Browser
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"
Studie: Der Ur-Apfel stammt aus Kasachstan
Trumps Ex-Stratege wieder bei "Breitbart" und will dort "in den Krieg ziehen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?