08.06.01 12:09 Uhr
 124
 

Napster - Schon wieder neue Filter

Kaum hat Napster neue Filter integriert, schon verhandelt man mit einem neuen Unternehmen über eine Partnerschaft und über neue Filter. Diesmal ist es die Firma 'Loudeye'.

Sie bietet Napster die Technik des 'digitalen Fingerabdrucks' für Musikstücke an. So können zukünftig die Stücke anhand ihrer Wellenlängenmuster identifiziert werden. Dies soll Copyrightverletzungen verhindern.

Die alten Filter basieren auf einer ähnlichen Technologie. Warum es trotzdem neue Filter geben soll, gab Napster nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Filter
Quelle: www.computerwoche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?