08.06.01 12:06 Uhr
 80
 

Madrids Autofahrer im Visier - Drogentest bei jeder Verkehrskontrolle

Wie eine der grössten spanischen Tageszeitungen vergangene Woche berichtete, sollen künftig alle Verkehrsteilnehmer Madrids auf Drogen getestet werden.

Angewandt werden soll das neue Verfahren, entwickelt an der Madrider Universität, noch in diesem Sommer. Die Methode beruht auf einem einfachen Papierstreifen, diesem wird Speichel der Testperson zugefügt wobei eine Verfärbung den Drogenkonsum anzeigt.

Bislang gibt es zwar keine offiziellen Zahlen zum Drogenkonsum der Madrider Autofahrer, beim Alkohol ist das Problem jedoch augenscheinlich, zehn Prozent der Verkehrsteilnehmer der spanischen Hauptstadt fahren unter Alkoholeinfluss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Droge, Autofahrer, Verkehr, Madrid, Visier, Verkehrskontrolle
Quelle: www.infocanarias.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?