08.06.01 11:50 Uhr
 6
 

Fraport-Aktie mehr als vierfach überzeichnet

Die Aktie der Fraport AG, der Eigentümerin und Betreiberin des Frankfurter Flughafens, war bis gestern Abend mehr als vierfach überzeichnet, so die Financial Times Deutschland.

Die Überzeichnung lässt sich vor allem mit einem großen Interesse bei Privatanlegern erklären, deren Zeichnungsfrist gestern endete, so die Zeitung. Institutionelle Investoren können die Aktie noch bis heute zeichnen.

Die Erstnotierung der Fraport-Aktie im Amtlichen Handel in Frankfurt, deren Emissionspreis im mittleren Bereich der Bookbuilding-Spanne (32-37 Euro) erwartet wird, findet am Montag statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?