08.06.01 11:26 Uhr
 24
 

Napster holt sich einen Rechtsberater aus dem US-Justizministerium

Mit Jonathan Schwartz wird ein Mann mit Erfahrung in juristischen Angelegenheiten den Posten des General Counsels ausfüllen. Bevor Napster ihn für sich gewinnen konnte, war er für das US-Justizministerium in Washington tätig.

Schwartz wird für das kostenpflichtige Angebot von Napster zuständig sein, welches noch im diesjährigen Sommer online gehen soll, teilte das Unternehmen in Redwood City mit.

Ferner übernimmt er die Rechtsberatung in den momentanen Verfahren gegen Napster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Recht, Justiz, Justizminister
Quelle: www.charts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?