08.06.01 11:12 Uhr
 10
 

Fahrer erlitt Herzattacke: 4 Menschen wurden verletzt

Nachdem gestern ein Autofahrer während der Fahrt eine Herzattacke erlitt, kam es in Hamburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei wurden vier Menschen zum Teil schwer verletzt.

Der Mann geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Seine Beifahrerin trug schwere Verletzungen davon. Im anderen Fahrzeug erlitt ein 12-Jähriger schwere Schnittwunden.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Fahrer, Herzattacke
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?