08.06.01 11:05 Uhr
 69
 

Von der AG zur GmbH: Teldafax macht weiter - Pleite abgewendet

Die Teldafax, einer der noch wenigen verbliebenen bundesweiten Konkurrenten der Deutschen Telekom, kann weitermachen: Das Unternehmen wird in eine Holding umgewandelt und erhält das Geschäft aufrecht.

Zentrale Unternehmensbestandteile werden fortgeführt, andere ausgelagert und verkauft. Einige Tochterunternehmen stehen zum Verkauf, darunter die Netztel Plus AG. Das TK-Geschäft läuft künftig unter 'Teldafax Newline GmbH'

Die Beschäftigten der Teldafax AG müssen Mitte Juni mit ihren Kündigungen rechnen, doch hofft man, insgesamt 120 von 200 Mitarbeitern neue Arbeitsplätze in Marburg anbieten zu können.


WebReporter: atl24
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Pleite
Quelle: www.callmagazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?