08.06.01 11:00 Uhr
 15
 

Herbert Grönemeyer stellt eigenes Plattenlabel vor

Anlässlich einer Preisübergabe in Köln hat Herbert Grönemeyer sein eigenes Plattenlabel vorgestellt. Unter dem Namen 'Grönland' hat er bereits drei Bands aus dem Musik-Nachwuchs, wie 'Neu', 'Allee der Kosmonauten' und 'Bombay 1', unter Vertrag.

Grönemeyer will sich mit seinem Plattenlabel 'klein' halten und nicht zu viele Musiker unter Vertrag nehmen. Ihm ist Qualität der Musik wichtiger als Quantität. Er selbst wird weiterhin seine Musik unter EMI veröffentlichen.

Der eigentliche Anlass der Preisverleihung war aber, dass er direkt 3 Mal Platin erhielt. Über eine halbe Million konnte er drei seiner Alben verkaufen. Unter anderem die CD 'Bleibt alles anders' oder auch 'Unplugged'.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Platte, Grönemeyer
Quelle: www.charts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen
Noch vor Hochzeit: TV-Film über Prinz Harry und Meghan Markle geplant



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?