08.06.01 10:43 Uhr
 17
 

Völkermord in Ruanda - 2 Nonnen verurteilt

1994 wurden im Völkermord von Ruanda rund 800.000 Menschen grausam getötet. In Brüssel findet derzeit der Prozess gegen 4 Angeklagte statt, denen vorgeworfen wird, an den Morden aktiv beteiligt gewesen zu sein.

Alle 4 Angeklagten, darunter auch die beiden Nonnen Gertrude und Maria Kisito, wurden vom Gericht für schuldig befunden. Die beiden Ordensschwestern haben mit dem schlimmsten Urteil zu rechnen. Ihnen wurde die größte Schuld nachgewiesen.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Völkermord, Ruanda
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben
"Coldplay"-Sänger Chris Martin mit "Fifty Shades of Grey"-Star liiert
"Oasis"-Star Liam Gallagher gibt zu: "Ich nehme Drogen!"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?