08.06.01 10:38 Uhr
 54
 

Hat IBM jetzt die neue Generation der Mikrochips eröffnet?

IBM hat jetzt Mikrochips entwickelt, die schneller als andere Chips sind, obwohl so gut wie gar nichts an der Produktion und an den Produktionsverfahren geändert wurde.

Nach aktuellsten Berichten handelt es sich dabei um Chips, die einfach noch eine Schicht mit 'gestrecktem Silizium' besitzen.

Durch diese zusätzliche Schicht wird die Schaltgeschwindigkeit erhöht, und das bis zu 35%.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Strike Police
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: IBM, Generation
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo: Retro-Konsole SNES Mini soll jetzt schon ausverkauft sein
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen, kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine soll hohe Geldstrafe bekommen: Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin
Opfer des U-Bahn-Treters sagt in Prozess aus: "Habe monatelang gelitten"
Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?