08.06.01 10:53 Uhr
 135
 

Fürchterlicher Tod einer Zahnärztin - Sie starb qualvoll

Im Mai wurde nahe des Grenzübergangs
Spielfeld eine unbekannte Frauenleiche
entdeckt. Jetzt konnte ausgeforscht
werden, dass es sich um eine pensionierte
Zahnärztin handelte.

Zur Identifikation wurden ein gefundener
Schlüssel und ein Zahnabdruck verwendet.
Die Frau wollte nach Slowenien einreisen,
hatte aber ihren Pass vergessen.
Sie mußte den Zug verlassen und wollte
die Grenze zu Fuß passieren.

Bei dieser Aktion rutschte sie einen
Abhang hinunter und blieb dort schwer
verletzt liegen.
Vermutlich blieb sie dort liegen, bis sie
verhungert oder verdurstet ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Zahn
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?