08.06.01 09:40 Uhr
 394
 

Microsoft setzt Meilenstein für das interaktive Fernsehen

Die erste Fernsehgesellschaft, die interaktives Fernsehen mit der Set-Top-Box von Microsoft anbietet, ist die portugiesische Firma 'TV Capo'. Mit der neuen Box kann man Online-Shopping, Home-Banking betreiben, spielen und digitale Videos aufnehmen.

Die Box lässt sich mit Hilfe einer Fernbedienung und einer drahtlosen Tastatur bedienen. Für Microsoft ist es ein 'Meilenstein für das interaktive Fernsehen' (so Microsoft-Chef Steve Ballmer).

Die Installationsgebühr für die Box beträgt 127 Dollar, die monatliche Gebühr 13 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Fernsehen, aktiv, Meile, Meilenstein, interaktiv
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?