08.06.01 09:40 Uhr
 394
 

Microsoft setzt Meilenstein für das interaktive Fernsehen

Die erste Fernsehgesellschaft, die interaktives Fernsehen mit der Set-Top-Box von Microsoft anbietet, ist die portugiesische Firma 'TV Capo'. Mit der neuen Box kann man Online-Shopping, Home-Banking betreiben, spielen und digitale Videos aufnehmen.

Die Box lässt sich mit Hilfe einer Fernbedienung und einer drahtlosen Tastatur bedienen. Für Microsoft ist es ein 'Meilenstein für das interaktive Fernsehen' (so Microsoft-Chef Steve Ballmer).

Die Installationsgebühr für die Box beträgt 127 Dollar, die monatliche Gebühr 13 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Fernsehen, aktiv, Meile, Meilenstein, interaktiv
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?