08.06.01 08:00 Uhr
 13
 

Frau stiehlt $1.2 Mio vom Chef - Im Casino einarmige Banditen gefüttert

Die Buchhalterin Marilynn Bozec (57) unterschlug über einen Zeitraum von vier Jahren fast 1.2 Millionen Dollar. Damit fütterte sie ihre Glücksspielsucht. Bis kurz vor Schluss wuchsen ihre Ausgaben - da sie kein Glück hatte - auf 4.000 Dollar pro Tag.

'Jedes Jahr wurde sie unverschämter, und dieses Jahr ging sie einfach zu weit und wurde verrückt' sagte der District Rechtsanwalt Kevin Osborne. Im April wurde sie mit zwei ihrer gefälschten Schecks konfrontiert, die beinahe $40.000 zusammen zählten.

In den ersten drei Monaten des Jahres 2001 unterschlug Bozec mit einem rasenden Tempo und schaffte mehr als $200.000 Dollar für ihre geheime Spielkasse weg. 208 Schecks schrieb sie ingesamt, was dem Chef ganze satte $1.189.000 Dollar zu stehen kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Chef, Casino
Quelle: www.jsonline.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mehrere Strafanzeigen bereits gegen Anne Will
München-Flughafen: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mehrere Strafanzeigen bereits gegen Anne Will
München-Flughafen: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?