08.06.01 07:44 Uhr
 25
 

Jetzt auch Amokläufer in Japan

In einer japanischen Grundschule kam es gestern zu einer Katastrophe. Ein 37-jähriger Mann stürmte die Schule, drang in eine Klasse ein und stach mit einem Messer auf alles ein, was sich bewegte.

Die Bilanz des Amokläufers sind 27 verletzte Kinder, 4 Kinder hatten keine Chance und erlagen ihren Verletzungen.

Über den Verbleib des Täters gibt es zur Zeit noch keine Angaben, auch sind die Zahlen der Opfer noch nicht bestätigt.


WebReporter: tore
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Amokläufer
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?