08.06.01 07:19 Uhr
 75
 

Formel 1 - Frentzen ist Montreal zu gefährlich

In einem Interview mit dem Pay-TV-Sender Premiere World kritisierte der Jordan-Fahrer Heinz Harald Frentzen die Rennstrecke von Montreal/Kanada.

'Die Stadt ist wirklich toll. Doch der an sich abwechslungsreiche Kurs ist leider viel zu gefährlich', so der aus Mönchengladbach stammende F1-Pilot.

Beim Grand Prix von Kanada 1999 hatte Frentzen auf dieser Strecke einen schweren Unfall, als ihm eine Bremsscheibe explodierte und er sich das Knie brach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Gefahr, Formel, Montreal
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?