08.06.01 00:19 Uhr
 25
 

Geschäftsmann will Hundefutter aus Beutelratten herstellen

Ein neuseeländerischer Geschäftsmann glaubt die Antwort auf die nationale Rattenplage gefunden zu haben:
Er will aus den Beutelratten Hundefutter für den Absatzmarkt Südkorea und Singapur herstellen.

Der geschäftstüchtige Bryan Bassett-Smith erklärt: 'Wir müssen Millionen Opossums aus dem Verkehr ziehen, nicht nur einzelne.'


Auf Neuseeland leben geschätzte 70 Millionen dieser Beutelratten, die den Wald und Vogelpopulationen zerstören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, Beute, Geschäftsmann
Quelle: www.nzherald.co.nz

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen