07.06.01 22:42 Uhr
 10
 

Intel bestätigt Erwartungen für zweites Quartal

Der amerikanische Chiphersteller Intel veröffentlichte heute nach Börsenschluß eine Stellungnahme zum laufenden zweiten Quartal. Dies war das erste Mal, dass Intel eine solche Bekanntmachung tätigte.

Die letzte Schätzung des Unternehmens für das laufende zweite Quartal belief sich auf einen Umsatz in der Region von 6,2-6,8 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 11 Cents je Aktie. Die Umsätze im ersten Quartal lagen bei 6,7 Milliarden Dollar. Intel gab nun bekannt, dass der Umsatz und die Bruttomarge in der erwarteten Spanne liegen wird. Im Geschäftsbereich Halbleiter erwartet man eine zunehmende Stabilität, im Bereich Kommunikation eine weiter schwache Tendenz. Die zweite Jahreshälfte soll den Angaben zufolge erwartungsgemäß stärker ausfallen.

Nachbörslich notiert der Titel mit 1,6% im Plus bei 31,67 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Intel, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?