07.06.01 21:50 Uhr
 66
 

Computermesse - Intel und VIA streiten sich um Luftballons

Handfester Streit bei der Computermesse in Taiwan. Die beiden Prozessorenhersteller Intel und VIA liefern sich ein kindisches Duell um Luftballons.

So sollen Mitarbeiter von Intel andere Aussteller gezwungen haben die verteilten Luftballons des Konkurrenten von ihren Ständen abzuschneiden.

Der VIA-Chef sieht die Aktion gelassen und deutete an, dass es ihm mehr um die Leistung seiner Prozessoren, als um die Ballons und wer sie abgeschnitten habe gehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Intel
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach
Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?